Seitenübersicht
Unsere Webseiten verwenden Cookies und das Webanalyse-Werkzeug Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Rund ums Wirtshaus

Vom Taufmahl bis zum Leichenschmaus, vom Politisieren bis zum Treffen mit dem / der Geliebten – das Wirtshaus ist seit jeher der Ort, an dem die Fäden zusammenlaufen. Und dass jede Region ihre ganz eigene Wirtshauskultur hat, braucht man nicht eigens zu betonen. Zusammen mit  dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege stellen wir 16 der schönsten denkmalgeschützten Wirtshäuser Bayerns vor.

In ganz Bayern arbeitet die Bevölkerung immer häufiger zusammen, um „ihre“ Wirtshäuser wiederzubeleben. Kulturerbe Bayern e.V. – der „bayerische National Trust“ – hat im Sommer 2021 den einzigartigen Berggasthof Streichen in Schleching gekauft und plant, das Wirtshaus wiederzueröffnen. Über den aktuellen Stand beim „Streichenwirt“ können Sie sich hier informieren und bei Interesse auch das Projekt unterstützen.

Haben Sie Lust auf mehr Wirtshausleben bekommen? Mit einem Klick auf die folgenden Bilder finden Sie weitere Informationen rund um ausgewählte Themen der Bayernausstellung:

 

Wirte-Napoleon, 2016

Der legendäre Wirt Richard Süßmeier (1930-2020) berichtet von den Kontrollen in seinem Festzelt während der Wiesn 1984.

Bayerische Schmankerl

Von den Allgäuer Kässpatzen über die Hofer „Wärscht“ bis zum Aischgründer Karpfen: In Bayern gibt es viele Spezialitäten zu entdecken.

Wirtshaussterben, 2019

Wirtin Angela Inselkammer erzählt vom Wirtshaussterben: Wachsende Bürokratie und starre Arbeitszeiten sind Probleme der Branche.

Personalmangel, 2019

Auch an qualifiziertes Personal zu kommen ist schwer. Ulrich Klebl berichtet von den zunehmenden Schwierigkeiten in seinem Wirtshaus.

Oberpfälzer Zoigl, 2019

Der Neuhauser Wirt Reinhard Fütterer gibt im Podcast Einblicke in das Kommunbrauwesen und die besondere Atmosphäre in den Zoiglstuben.