Seitenübersicht
Unsere Webseiten verwenden Cookies und das Webanalyse-Werkzeug Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Bayerische Landesausstellungen

Bayerische Geschichte unterwegs

Mit den Bayerischen Landesausstellungen hat das Haus der Bayerischen Geschichte eine erfolgreiche Ausstellungsreihe etabliert. An historischen Schauplätzen zeigt das Haus im jährlichen Wechsel spannende Themen der bayerischen Geschichte und ist somit in allen Regierungsbezirken Bayerns unterwegs. Historisch fundiert, modern inszeniert und multimedial und interaktiv aufbereitet: Die Landesausstellungen begeistern ihre Besucher für bayerische Geschichte.

Eine chronologisch geordnete Liste der vergangenen Landesausstellungen finden Sie im Ausstellungsarchiv des Hauses der Bayerischen Geschichte, eine bayernweite Übersicht zeigt die Landkarte.

Bayerische Landesausstellung 2021: Götterdämmerung II - Die letzten Monarchen

Die Bayerische Landesausstellung 2021 wird im Haus der Bayerischen Geschichte in Regensburg vom 23. Juni 2021 bis zum 16. Januar 2022 zu sehen sein. 
Die Ausstellung spannt den zeitlichen Bogen vom Tod König Ludwigs II. 1886 bis zum Tod Ludwigs III. 1921. „Götterdämmerung II – Die letzten Monarchen“ erzählt vom Lebensgefühl und den Schicksalen der letzten Herrschergeneration vor der Revolution 1918. Im Blickpunkt stehen die europäisch weit verzweigten Familien um Kaiserin Elisabeth von Österreich („Sisi“), Prinzregent Luitpold von Bayern sowie Queen Victoria von Großbritannien und Irland, verheiratet mit Prinz Albert von Sachsen-Coburg und Gotha. Lesen Sie mehr: Bayerische Landesausstellung 2021